In der Widder Garage

Wenn das Hotel Widder eine Pop-up-Bar eröffnet - und ich dabei bin

Improvisiert, patiniert und progressiv. Das ist die neueröffnete Pop-up Bar des Widder Hotels in Zürich. Das Team nennt es auch die wohl «schäbigste» Weltklasse Bar, die Zürich je hatte! Das muss ich mir ansehen. Für die Sendung Spotlight (Sa, 19.50h auf TELE Züri) führte ich während der Eröffnung ein Gespräch mit dem Initianden (wobei die Idee für die Bar seine Frau hatte) und spreche mit dem Bar-Chef. 

Das schrägste Highlight des Abends waren zwei Franzosen, welche sich ein Aquarium über den Kopf gestülpt haben und unter die Menge gingen. Sie waren die Stars unter all den illustren Gästen (u.a. war Rapper Stress mit Ronja Furrer da). Kein Wunder mussten die Herren in diesem Outfit für Selfies posieren: 

An der Eröffnung der Widder Garage für die Lifestyle-Sendung Spotlight auf TELE Züri. 

An der Eröffnung der Widder Garage für die Lifestyle-Sendung Spotlight auf TELE Züri. 

Look Book

Neben diesem «Fischkopf» sehe ich ziemlich brav aus. Nichtdestotrotz, hätte ich nicht tauschen wollen. Dreissig Minuten halten sie es unter der Haube aus, dann ist die Luft raus. Da bleibe ich lieber in meinem hübschen Zweiteiler von Sandro, den ich bei PKZ Women gefunden habe:

Das Lifestyle-Programm Spotlight auf TELE Züri

Ich habe mich in der zur Bar umgestalteten Garage im Herzen von Zürich amüsiert. Zu sehen gibt es dies am Samstag, 18. Februar auf TELE Züri um 19.50h (Wiederholung alle 2 h) oder auf Youtube. Die Bar steht noch bis Ende September 2017. Ein Besuch lohnt sich!